Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/456717_4802/webseiten/leben-in-ebensee/joomla3/libraries/cms/application/cms.php on line 464
Aktuelles
  • Startseite

Kekse für guten Zweck

Eine Gruppe unserer Asylwerber hat sich in der Küche des Hauses "M3" zum Keksebacken getroffen. Gemeinsam mit Doris und Taan (Mitarbeiterinnen im Flüchtlingshaus Kohlstatt) wurde eine stattliche Anzahl an köstlichen Weihnachtsnaschereien produziert. Die Kekse werden vom Verein "I bin I" beim Weihnachtsmarkt und anderen Gelegenheiten verkauft. Der Erlös kommt Menschen mit Beeinträchtigungen zugute.

Keksbacken

Neuer Glanz für Bushaltestelle

Müssen Wartehäuschen an Bushaltestellen in tristem Betongrau gehalten sein? Gerade im bevorstehenden Winter wäre eine etwas wärmere und freundlichere Farbe angebracht - das dachten sich Vater und Sohn Khrfan aus Damaskus (Syrien). Nach einer gründlichen Reinigung und einem professionellen Anstrich durch den gelernten Maler erstrahlt nun der ehemals graue Klotz in einem freundlichen, hellen Gelb. Damit wird das Warten auf den Bus hoffentlich ein wenig erträglicher.

Herzlichen Dank an die beiden Herren für die gelungene Arbeit, an Ulli Lahnsteiner für die Organisation und an die Gemeinde für unbürokratisches Wohlwollen und Unterstützung.

Bushaltestelle

Strandbadsäuberung

Die Arbeiten beim Strandbad sind nun großteils abgeschlossen. Eine große Menge Müll wurde entsorgt und ein ansehnlicher Haufen Schwemmgut zeugt vom Einsatz der Freiwilligen.

Ein Dankeschön unserer Asylwerber für die herzliche Aufnahme im Ort, und auch wir bedanken uns für die Verschönerung des Strandes.

Strandbad

Strandbad

Deutschunterricht

Das Erlernen der deutschen Sprache ist äußerst wichtig. Sprachkenntnisse helfen nicht nur bei den behördlichen Verfahren, sondern vor allem auch bei der Integration und dem Umgang mit der heimischen Bevölkerung. Schon die ersten, neu gelernten Wörter - sinnigerweise meist Grußworte - vermindern Berührungsängste auf beiden Seiten.

Unsere Asylwerber wissen das und sind entsprechend mit Feuereifer bei den angebotenen Deutschkursen dabei. Die Fortschritte in manchen Fällen sind übrigens überaus erstaunlich.

Derzeit gibt es vier Kursgruppen, die jeweils zweimal pro Woche Unterricht haben. Dazu hat sich eine weitere Gruppe gebildet, die zusätzlich einmal die Woche für vertiefenden Unterricht zusammenkommt. Jede Stunde wird von zwei freiwilligen Lehrkräften gehalten. Insgesamt stehen rund 30 Personen, 27 davon Lehrerinnen oder Lehrer zur Verfügung. 22 davon sind momentan aktiv am Unterrichten, der Rest steht als Springer zur Verfügung.

Der Unterricht findet in den Räumen des Zeitgeschichtemuseums Ebensee statt. Herzliches Danke für die freundliche Aufnahme in den Räumen des Museums.

Deutschkurs

Deutschkurs

Sachspenden sortieren

Die Hilfsbereitschaft und Spendenfreudigkeit der Ebenseer Bevölkerung hat uns überwältigt. Vielen Dank allen, die so rasch und unbürokratisch geholfen haben.

Sachspenden erfordern aber auch eine gewisse Logistik, die nun aufgebaut werden muss, um den Überblick zu bewahren und effizient arbeiten zu können. Nach den wohl unvermeidlichen Anfangsschwierigkeiten werden wir das rasch in den Griff bekommen.

Hier sieht man Erni und Doris beim Sortieren.

Sortieren

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2